Rockefeller Center XMAS Tree

Weihnachten in New York – Die besten Bezirke 🎅🏽

Teile den Artikel

Du Glückspilz! Was gibt es besseres als Weihnachten in New York zu verbringen?! Endlos viele weihnachtliche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten erwarten Dich. Egal ob Du den Urlaub dazu nutzen möchtest um nochmal Kraft für die Familienfeiern zu tanken, Du noch ein paar Weihnachtsgeschenke ergattern oder einfach die Weihnachtsmagie entdecken willst. New York wird Dich nicht enttäuschen.

Wir haben für Dich die besten Aktivitäten zusammengestellt, damit Du Weihnachten in New York von seiner besten Seite erleben kannst – kategorisiert nach Bezirken. Entweder kannst Du Dir jeden Tag einen Bezirk raussuchen und erkunden oder, falls Du nur wenig Zeit hast, kannst Du Dich auf eine Gegend festlegen.

Springe direkt zu Deinem bevorzugten Bezirk
Midtown Manhattan · Uptown Manhattan · Downtown Manhattan · Brooklyn

Midtown Manhattan

Solltest Du nur ein paar Tage um Weihnachten in New York verbringen und so viele winterliche Sehenswürdigkeiten wie möglich erleben wollen, dann solltest Du Dir unbedingt Midtown Manhattan zuerst vornehmen. Hier findest Du an jeder Ecke einen Weihnachtsschatz.

Wir beginnen unseren Trip auf der East Side (Osten), auf der sich der Grand Central Terminal befindet. Bestaune die Halle aber nicht nur von außen, denn im Inneren wirst Du von einem Meer an Weihnachtsdekoration begrüßt! Außerdem lohnt es sich auch mal bei der Christmas Holiday Fair (Weihnachtsmarkt) in der Vanderbilt Hall vorbeizuschauen. Solltest Du mit Deinen Kurzen unterwegs sein, dann mach ein Abstecher zur jährlichen Holiday Train Show – Deine Kinder werden die Miniaturzüge lieben.

Sobald Du Grand Central Terminal verlassen hast, solltest Du Dich zur größten Weihnachtsattraktion begeben: Dem Rockefeller Center Weihnachtsbaum. Auf Deinem Weg dorthin empfehlen wir Dir aber einen Abstecher zur New York Public Library (NYPL), z.dt. New York Bücherei, zu machen, da diese sowieso auf dem Weg liegt. Hinein musst Du nicht unbedingt, aber vor dem Gebäude wirst Du zwei majestätische Löwen finden, die gigantische Weihnachtskränze um den Hals tragen. Direkt hinter der NYPL befindet sicher außerdem Bryant Park. Wenn Du noch ein bisschen Zeit hast, dann kannst Du mit Deiner Truppe ein paar Minuten in der Winter Village im Park verbringen und auch dessen imposanten Weihnachtsbaum bestaunen.

Okay, aber nun solltest Du Dich wirklich zum Rockefeller Center aufmachen. Am besten läufst Du dazu die 5th Avenue hoch, die direkt vom Bryant Park abzweigt. Auf Deinem Weg wirst Du auch noch bei der Saks Fifth Avenue Holiday Light Show vorbei kommen. Dies ist eine animierte LED Tafel vor dem berühmten Kaufhaus “Saks Fifth Avenue”. Gleich nebenan befindet sich dazu noch die St. Patrick’s Cathedral. Einmal in der Umgebung, wirst Du direkt die weihnachtliche Dekoration in den Rockefeller Center Channel Gardens bemerken, welche Dich direkt zum Highlight des Midtown Weihnachtszaubers führen: Dem Rockefeller Center Weihnachtsbaum und der Rockefeller Center Eislaufbahn.

Aber das war noch lange nicht alles! Nachdem Du den Rockefeller Center Komplex verlassen hast, solltest Du Dich weiter Richtung Westen begeben und bei der Radio City Music Hall eine Pause einlegen. Falls Du mit Kindern unterwegs bist, dann lohnt es sich auch die Radio City Christmas Spectacular Show sich anzuschauen (Tipp: Tickets sollten weit im Voraus gebucht werden). Direkt gegenüber der Radio City Music Hall gibt es einen Brunnen auf dem jedes Jahr monströse Weihnachtskugeln sitzen – definitiv ein toller Anblick.

Zu guter Letzt solltest Du die Gelegenheit nutzen und einen Abstecher beim Times Square machen. Für Gewöhnlich ist es dort nicht zu weihnachtlich aber was soll’s, Times Square ist eine Attraktion für sich! Etwas weiter südlich, aber immer noch in Fußweite, befindet sich das Empire State Building. Falls Du dort noch nie warst, dann ab mit dir nach oben auf die Aussichtsplattform, damit Du auch ein paar tolle Skyline-Fotos mit nach Hause nehmen kannst!

Und das war Midtown Manhattan! Diese Strecke deckt alle festlichen Highlights ab, die Du unbedingt in der Zeit um Weihnachten in New York sehen musst.

Ein schneebedeckter Central Park

Uptown Manhattan

Weihnachten kann man auf viele verschiedene Weisen Uptown (nördliches Manhattan) erleben – wo Du Deinen Tag beginnst hängt ganz davon ob, wo Du übernachtest. Unsere Beispielroute startet auf der West Side mit der Columbus Circle Holiday Fair (Weihnachtsmarkt) wo Du Dir eine heiße Schokolade gönnen solltest, um den Energie für den Tag zu tanken. Unweit vom Weihnachtsmarkt befindet sich die Winter’s Eve am Lincoln Center, welche Aktivitäten für Jung und Alt auf dem Programm hat.

Weihnachten in New York, besonders wenn Du Dich sowieso in nördlichen Bezirken Manhattans aufhältst, wäre nicht komplett ohne einen Spaziergang durch den Central Park. Der Park an sich hat eine Vielfalt von Sehenswürdigkeiten zu bieten, aber um das weihnachtliche Motto beizubehalten, empfehlen wir Dir die Route zur Wollman Eislaufbahn. Sollte es Dir nicht gerade nach Schlittschuhlaufen sein, dann kannst Du stattdessen auch dem Central Park Zoo einen Besuch abstatten. Dieser ist nur wenige Minuten von der Eislaufbahn entfernt.

Den Central Park solltest Du dann am besten am Südöstlichen Ausgang verlassen, da Du durch diesen direkt vor dem berühmten Plaza Hotel und der 5th Avenue herauskommst. Falls Du diesem Trip noch etwas Romantik einhauchen möchtest, dann kannst Du Dir auch vor Ort eine Kutschfahrt buchen und Dich von den Pferden weiter durch den Central Park galoppieren lassen.

Downtown Manhattan

Falls Du während Deines Aufenthaltes in New York in Downtown Manhattan untergekommen sein solltest und mal einen gemütlichen Tag in der Umgebung verbringen möchtest, dann kannst Du Weihnachten in New York und seine Highlights Downtown am besten in den folgenden Gegenden erleben.

Als Startpunkt empfehlen wir Little Italy wo Du auch einen der größten Weihnachtsläden der Stadt vorfinden kannst (kauf dir dort eine Weihnachtskugel für Deinen Weihnachtsbaum!). Und da Du Dich schonmal in der Nähe befindest, raten wir Dir auch einen kurzen Abstecher nach Chinatown zu machen. Der Bezirk befindet sich nämlich ungefähr nur eine Parallelstraße weiter.

Um zum nächsten Punkt in unserer Beispielroute zu kommen, der Wall Street, wäre es ratsam die Subway (U-Bahn) zu nehmen (Bahn J oder Z von Canal St zur Broad St). Einmal ausgestiegen, solltest Du Dich direkt zur New York Stock Exchange begeben, da dort der zweitschönste Weihnachtsbaum in New York auf Dich wartet. Außerdem gibt es die Fearless Girl (z.dt. Furchtloses Mädchen) Skulptur, welche sich lange Zeit vor dem Charging Bull befand, zu sehen. Apropos Charging Bull (auch Wall Street Bull genannt) – diesem solltest Du auch noch einen Besuch abstatten. Es wird gemunkelt, dass wenn man Kronjuwelen rubbelt mit Glück, Wohlstand und einer guten finanziellen Lage gesegnet wird – und hey, das neue Jahr ist gleich ums Eck!

Da Du Dich jetzt schon fast am südlichsten Ende von Manhattan befindest, solltest Du Dich noch ein klein wenig weiter nach unten Richtung Battery Park begeben und einen Blick auf die Freiheitsstatue werfen. Vom Battery Park aus liegt es nun an Dir, ob Du Dich in den Westen oder Osten begeben willst. Beide Gegenden haben ihren Charme.

Auf der East Side erwartet Dich Seaport District mit seiner historischen Kopfsteinplasterstraße. Am Pier 17 kannst Du auch wieder eine Eislaufbahn vorfinden, welche einen wunderschönen Ausblick auf die Brooklyn Bridge bietet.

Die West Side ist genauso spannend. Von Sehenswürdigkeiten wie dem One World Trade Center, bis zum Brookfield Place Einkaufszentrum mit seinem exotischen Wintergarten (Sommergefühle garantiert). Und wer hätte es gedacht, auch im Brookfield Place befindet sich eine Eislaufbahn. Diesmal mit Ausblick auf New Jersey.

Brooklyn

Weihnachten in New York kannst Du auch bestens außerhalb von Manhattan erleben. Brooklyns Bezirke Bay Ridge und Dyker Heights sind als Weihnachts-Mekka bekannt und deren unzählige Weihnachtslichter locken jährlich Tausende von Besucher an.

Von gigantischen Weihnachtsmännern und Rentieren, bis zu Bäumen, die komplett mit Lichterketten eingewickelt sind – hier findest Du einfach alles was weihnachtlich is mal 1000. Viele Anwohner scheuen sich auch nicht vor der großen Stromrechnung, denn alles was zählt ist dass man das funkelnste Haus in der Nachbarschaft hat. Solltest Du Dir kein Auto gemietet haben, dann kannst Du die R, N oder D Bahn (inklusive einem kurzen Fußweg) zur 11th Ave & 82nd St, Brooklyn, NY 11228 nehmen (wir raten Dir aber immer nochmal die beste Route mit den Öffentlichen von Deinem Startpunkt mit deinem Smartphone abzurufen).

Wir hoffen, dass es Dir diese Liste einfach gemacht hat, Weihnachten in New York zu planen. Klar gibt es noch unzählige andere Dinge die man in New York zur Weihnachtszeit machen kann, aber wir wollen sicherstellen, dass Du das Beste aus deinem Urlaub machst. Und die aufgelisteten Aktivitäten in diesem Artikel werden Dich garantiert nicht enttäuschen.

Lass uns wissen, was Du planst zu besichtigen!

newsletter_3

Bleib im Kontakt

Hol dir New York nach Hause in Dein Postfach

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar